Ashley Madison
3.5

Ashley Madison

Die Seite ist riesig. Es ist einer der bekanntesten Namen da draußen.
Besucherseite
Besuchen Sie und treten Sie jetzt bei

In Bezug auf ihre Preise sind sie nicht schlecht. Und obwohl die Site einfach zu bedienen ist, macht die Tatsache, dass sie anders funktioniert als normale Dating-Sites, sie zunächst verwirrend.

Vorteile

Über 4 Millionen Benutzer

Modernes Design

Nachteile

Sicherheitsprobleme in der Vergangenheit

Die Mehrheit der Benutzer auf der Website sind Männer

Die Preise sind zunächst verwirrend.

Hacker erhalten möglicherweise Zugriff auf Ihr Konto.

Ashley Madison - Haben Sie eine Affäre. Verheiratete Dating, Angelegenheiten, Verheiratete Frauen, außereheliche Affäre

Sie mögen Ihren Partner lieben, aber vielleicht sehnen Sie sich nach etwas mehr Würze in Ihrem Leben. Oder vielleicht ist Ihr Partner distanziert und Sie möchten etwas Zuneigung. Hier würde eine Affäre ins Spiel kommen. Sie würden denken, dass es schwierig ist, einen zu haben, aber das ist es nicht. Es ist 2020 und das Internet ist dein Freund. Es gibt eine Vielzahl von Dating-Sites auf dem Markt. Das Beste an ihnen ist, dass es so viele gibt, die nur Angelegenheiten haben.

Schon mal was gehört Ashley Madison Vor? Es ist ein wichtiger Name im Affair-Spiel. In diesem Test können Sie herausfinden, ob sie Ihre Zeit wert sind.

Ashley Madison - Auf einen Blick

Ashley Madison gibt es schon lange. Es ist gut etabliert und wurde 2001 eingeführt. Die Nutzerbasis dreht sich um Menschen, die nach Verbindungen außerhalb von Beziehungen suchen. Seit seiner Gründung, Ashley Madison hat versucht, ein sicheres Umfeld für Menschen zu schaffen, in dem sie Angelegenheiten haben können. Es ist 18 Jahre her und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie dies erreicht haben.

Die Seite ist riesig. Es ist einer der bekanntesten Namen da draußen. Sie haben über 4 Millionen Nutzer. Das ist beeindruckend, aber wir wissen nicht, wie viele von ihnen echte Menschen sind. Wie Sie unten sehen werden, haben sie ein Bot-Problem.

Da sie so beliebt sind, ist es keine Überraschung, dass sie vor einigen Jahren angegriffen wurden. Im Jahr 2015 infiltrierten Hacker ihr System und gaben die persönlichen Daten der Benutzer bekannt. Wenn Ihre Benutzer heimlich Angelegenheiten haben, ist dies das Schlimmste, was passieren kann.

Seit dem Angriff arbeiten sie daran, ihre Sicherheit zu verbessern. Wir wissen jedoch nicht, wie gut sie das gemacht haben. Wenn ein weiterer Angriff kommt, werden wir sehen, wie gut sie vorbereitet sind.

Anmeldung

Wenn Sie daran denken, ein Konto zu erstellen, ist der Vorgang ziemlich einfach. Es dauert ein paar Minuten. Wir sind große Fans des Registrierungsprozesses, da er kaum persönliche Fragen stellt. Sie befinden sich auf einer außerehelichen Website, sodass Sie nicht zu viele Informationen in Ihrem Konto wünschen.

Sie müssen Informationen zu Ihrem Erscheinungsbild angeben und ein Profilbild hinzufügen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie sich nicht anmelden.

Sie werden auch nach den Standardkontodaten gefragt. Dies beinhaltet eine:

  • E-Mail-Addresse
  • Passwort
  • Nutzername

Damit erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihres Kontos. Sie werden bald feststellen, dass Sie Credits kaufen müssen. Mit einem kostenlosen Konto kann man nicht viel anfangen.

Sie möchten, dass Ihre Informationen privat sind. Deshalb ist es schön, dass Sie Bilder verwischen oder nur bestimmten Personen erlauben können, sie zu sehen.

Benutzer

Warum würden Sie nicht mit einer Site arbeiten, die einen großen Benutzerpool hat? Ihre Chancen, jemanden zu finden, der unglaublich ist, wären unglaublich hoch. Genau das bekommen Sie, wenn Sie wann arbeiten Ashley Madison. Wie bereits erwähnt, haben sie einen Benutzerpool von über 4 Millionen Benutzern. Es gibt jedoch einen Haken. Wenn Sie sich erinnern, haben wir erwähnt, dass sie ein Bot-Problem haben. Es gibt gefälschte Konten, die versuchen, Sie zu betrügen. Denken Sie daran.

Wenn Sie aus Europa kommen, wissen Sie, dass die Benutzer normalerweise aus den USA, Kanada und Brasilien stammen. Sie haben jedoch auch einen guten Teil aus Großbritannien. 

Sie wundern sich wahrscheinlich über die Verteilung von Männern und Frauen auf Ashley Madison. Es ist nicht gleich. Es gibt mehr Männer als Frauen. Dies gilt insbesondere für die 25- bis 34-jährige Bevölkerungsgruppe, da sich die Anzahl der Männer fast verdreifacht.

Sie haben nicht nur eine große Benutzerbasis, sondern viele ihrer Benutzer sind auch aktiv.

Schnittstelle

Ihre App ist diskret. Das Symbol wurde entwickelt, um Ihre Aktivitäten zu verbergen. Dies ist großartig, wenn Ihr Partner Ihr Telefon regelmäßig überprüft. Der Wortlaut von 'Ashley Madison' ist ebenfalls diskret, was bedeutet, dass niemand die App ahnen wird.

Sie können es aus dem Play Store herunterladen. Wir haben jedoch eine Beschwerde. Die App verfügt nicht über so viele Funktionen wie das Web-Gegenstück. Abgesehen davon können Sie jederzeit online mit Personen sprechen und so problemlos jemanden finden.

Es ist eine Lite-Version, daher wird weniger Platz benötigt. Wenn Sie möchten, können Sie auch die Web-App von Ashley Madison herunterladen.

In Bezug auf seine Website ist es einfach zu bedienen. Es funktioniert jedoch anders als andere Dating-Sites. Sie können chatten, während Sie sich Profile ansehen. Es ist also erfrischend.

Insgesamt sieht die Seite professionell aus, was jeder schätzen würde.

Sie können die Seite in vielen Sprachen verwenden, was sehr schön ist. Derzeit sind nur 18. 11 von ihnen Europäer. Es gibt Dating-Sites, die viel mehr Sprachen anbieten.

Wenn Sie ihre Website durchgehen, sehen Sie einen Blog-Bereich. Die Tatsache, dass es vorhanden ist, wird geschätzt. Wir fanden die Artikel jedoch nicht besonders nützlich. Es gibt jedoch eine Auswahl.

Preis

Wenn Sie daran denken, mit Ashley Madison zusammenzuarbeiten, wissen Sie, dass ihre Preise ziemlich durchschnittlich sind.

Je nachdem, wie viel Sie bezahlen, können Sie auf Credits zugreifen. Mit diesen Punkten können Sie die Funktionen der Site freischalten. Das Einführungspaket kostet 32 Euro und beinhaltet 100 Credits. Mit 97 Euro erhalten Sie das Elite-Paket mit 500 Credits. Sie können das Affair-Garantiepaket für 178 Euro erhalten. Es kommt mit 1000 Credits.

Es dauert 5 Credits, um anfänglich mit jemandem zu interagieren. Wenn dies aus dem Weg ist, ist es kostenlos, mit ihnen zu sprechen. Sie können das Guthaben auch für Geschenke verwenden. Geschenke sind virtuelle Geschenke, die der Person zeigen, wie sehr Sie sie mögen.

Sie haben vielleicht gedacht, dass ein „Affair-Garantiepaket“ eine kühne Behauptung ist. Ashley Madison verspricht, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen können, wenn Sie noch niemanden getroffen haben, der das Paket verwendet. Das hat jedoch einen Haken. Es gibt eine lange Liste von Anforderungen, die Sie erfüllen sollten.

Wenn Sie kein Fan von Credits sind, können Sie die Website kostenlos nutzen. Man kann aber nicht viel damit anfangen. Sie können nur Profile durchsuchen und Winks senden.

Wenn Sie über alles nachdenken, was wir durchgemacht haben, kommt Ihr Geschlecht ins Spiel. Wenn Sie eine Frau sind, die einen Mann sucht, sind alle Funktionen der Website kostenlos. Wenn Sie ein Mann sind, müssen Sie bezahlen. Wenn Sie eine Frau sind, die eine Frau sucht, müssen Sie auch für Credits bezahlen.

Zahlungen

Wenn Sie an den Diensten der Website interessiert sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Credits zu kaufen. Dies umfasst PayPal, Kreditkarten, Western Union, Geldtransfers und mehr. Da Ihre Zahlungsdaten vertraulich sind, muss die Website sehr sicher sein. Leider hat Ashley Madison die Verschlüsselung von Einkäufen nicht öffentlich bekannt gemacht.

Sicherheit

Wenn Ihr Partner erfährt, was Sie vorhaben, befinden Sie sich in einer sehr chaotischen Situation. Leider können Hacker Zugriff auf Ihr Konto erhalten. Websites wie Swipe-Affäre Verwenden Sie Verschlüsselungen auf militärischer Ebene, um sie in Schach zu halten. Dies ist bei Ashley Madison nicht der Fall, sodass Ihre Informationen wie im Jahr 2015 durchgesickert sein können.

Die Datenschutzbestimmungen sind gründlich und sie versprechen, dass keine Ihrer Daten verkauft werden. Wir haben keinen Grund, daran zu zweifeln. Sie wurden von der Ryerson University mit dem Privacy by Design Award ausgezeichnet.

Kundendienst

Sie können sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Wenn Sie mit Ashley Madison zusammenarbeiten, werden Sie feststellen, dass der Kundensupport leider nicht der beste ist.

Wir fanden ihre E-Mail-Antworten ziemlich langsam. Enttäuschend ist, dass sie auch nicht informativ sind. Dies ist seltsam, da Ashley Madison ein führender Name im Spiel ist, aber wir haben eine bessere Kundenbetreuung durch kleinere Namen wie gefunden Swipe-Affäre.

Sie können auch deren Support-Center anrufen. Heutzutage sind die Zentren nicht mehr so funktionsfähig. Aufgrund der COVID-19-Pandemie können Sie sich nur per E-Mail mit ihnen in Verbindung setzen.

Sie haben auch eine FAQ-Seite. Es werden viele Fragen gestellt. Sie haben sie jedoch nicht gründlich beantwortet.

Fazit

Egal, ob Sie nach einer Verbindung oder einer Beziehung suchen, es gibt unzählige Dating-Sites, die Sie nutzen können. Eine solche Seite ist Ashley Madison. Insgesamt sind die Dienstleistungen der Website angemessen.

Wir freuen uns, dass Sie Zugriff auf so viele Benutzer erhalten, aber leider wissen wir nicht, wie viele Konten auf der Website registriert sind. Wenn Sie ein Mann sind, der eine Frau sucht, sind die meisten Benutzer auf der Website Männer, sodass Ihre Auswahlmöglichkeiten etwas eingeschränkt sind. Die Tatsache, dass Männer für ihre Dienste bezahlen müssen, während Frauen dies nicht tun, ist auch nicht so toll.

In Bezug auf ihre Preise sind sie nicht schlecht. Und obwohl die Site einfach zu bedienen ist, macht die Tatsache, dass sie anders funktioniert als normale Dating-Sites, sie zunächst verwirrend.


Ashley Madison
Einige Sicherheitsprobleme
Sie haben über 4 Millionen Nutzer.
Besucherseite
Besuchen Sie und treten Sie jetzt bei
4.0
Anmeldevorgang
4.0
Kontakt aufnehmen
3.0
Profilqualität
3.0
App
3.5 Gesamtbewertung
Vom Editor empfohlene Site
Dating Site Reviews
2,3 Bewertung
Es gibt nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein.
3,5 Bewertung
Victoria Milan behauptet, über 6,7 Millionen Mitglieder zu haben.
4,3 Bewertung
Eine kostenlose Testphase, aber rudimentäre Messaging-Funktionen und keine App.
2,5 Bewertung
Gut, wenn Sie ein bisschen Spaß mit Leuten in Ihrer Nähe haben möchten.
2,5 Bewertung
Sie müssen ein bezahltes Mitglied sein, um Alben in Profilen anzeigen zu können.
3,8 Bewertung
Be2.com ist vollständig optimiert und verwendet seine Software, um bevorzugte Übereinstimmungen zu finden.
4,8 Bewertung
Flirtila ist vielleicht genau die Plattform, um Ihnen zu helfen, diesen besonderen Menschen zu finden.
5,0 Bewertung
Swipe-Affair.com ist zweifellos die derzeit beste Dating-Site.
3,5 Bewertung
Die Seite ist riesig. Es ist einer der bekanntesten Namen da draußen.