MaritalAffair
2.3

MaritalAffair

Es gibt nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein.
Besucherseite
Besuchen Sie und treten Sie jetzt bei

In Bezug auf MaritalAffair.com gibt es mehrere rote Fahnen. Zum Beispiel gibt es nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein.

Vorteile

Wir konnten keine finden, bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Sie dies tun!

Nachteile

Es gibt nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein.

Am Ende nicht kostenlos, müssen Sie sich für ein Abonnement anmelden

Mangel an Inklusion

Ein bisschen Rätsel um diesen Service

Es gibt eine zunehmende Anzahl von Websites für Menschen, die außereheliche Angelegenheiten suchen. Einer dieser Nachwuchskräfte ist MaritalAffair.com. Wenn Sie von diesem Service gehört haben, fragen Sie sich möglicherweise, ob er auf dem neuesten Stand ist oder die richtige Wahl für Sie ist.

Wenn Sie sich für solche Dating-Sites anmelden, müssen Sie eher vorsichtig sein. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die von Ihnen verwendete Site sicher und benutzerfreundlich ist und Ihnen die Unterstützung bietet, die Sie benötigen. Ganz zu schweigen davon, dass es die Art von Mitgliedschaft haben sollte, die Sie anspricht.

Also, wenn Sie wissen wollen, ob MaritalAffair.com ist für Sie richtig, beachten Sie Folgendes:

Begrenzte Informationen und Unterstützung

Das erste, was Sie beim Betreten der Website bemerken werden, ist, dass es an Informationen und Unterstützung mangelt. Die Homepage enthält zahlreiche Ansprüche und Versprechen und fordert Sie auf, sich anzumelden. Leider gibt es keine Informationen zum Anmeldevorgang.

Stattdessen wird von Ihnen erwartet, dass Sie einfach dem Prozess folgen und von einem Schritt zum anderen wechseln. Da dies keine verifizierte Site oder ein verifizierter Dienst ist, kann dies für Neulinge ziemlich entmutigend sein. Der einzige Vorteil hier ist, dass Sie nicht lange brauchen, um sich anzumelden.

Es ist nicht nur der Anmeldevorgang, der geheimnisvoll ist. Es gibt keine Informationen darüber, was Sie von dieser Website erwarten können. Daher haben Sie keine Ahnung, wie Ihr Profil aussehen wird oder wie Sie Mitglieder finden oder kontaktieren können, sobald Sie registriert sind.

Mangel an Inklusion

Ein weiterer Faktor, der sofort erkennbar ist, ist die mangelnde Einbeziehung in die Mitgliederstruktur. Allen Personen stehen nur zwei Optionen zur Verfügung: Mann sucht Frau oder Frau sucht Mann. Dies bedeutet, dass Sie kein Glück haben, wenn Sie eine gleichgeschlechtliche Angelegenheit oder etwas Nicht-Traditionelles suchen.

Am enttäuschendsten ist jedoch, dass diese Seite verheiratete Paare ausschließt, die sich mit anderen Zweien oder Einzelpersonen verbinden möchten. Es steht nur Einzelpersonen zur Verfügung, die sich nach einer außerehelichen Affäre befinden.

Aufgrund dieser Einschränkungen fühlt es sich so an MaritalAffair.com ist für einen eher engen Spielraum gedacht. Wenn Sie etwas anderes suchen, ist dies nichts für Sie.

Abonnements

Sie können sich kostenlos auf der Website anmelden. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass Sie sich bald danach für ein Abonnement anmelden müssen. Die meisten Dienste sind für nicht zahlende Mitglieder gesperrt, und Sie werden aufgefordert, Zahlungen zu leisten.

Zu Beginn erhalten Sie keine Informationen zu den verschiedenen Paketen oder der Preisliste. Erst wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie eine klarere Vorstellung davon, was Sie erwartet. Das eigentliche Problem ist jedoch die Beendigung Ihres Abonnements.

Ihr Abonnement wird automatisch erneuert, es sei denn, Sie geben an, dass dies nicht geschehen soll. Wenn Sie das Abonnement während der Bedenkzeit beenden, sollten Ihnen Ihre Gebühren erstattet werden. Abgesehen davon müssen Sie möglicherweise Ihre Zahlung einbehalten.

Begrenzte Mitgliedschaft

Was Dating-Websites angeht, MaritalAffair.com ist ziemlich neu auf dem Block. Dies wird besonders deutlich, da es nur in wenigen Ländern erhältlich ist. Wenn Sie also jemanden in einer anderen Region suchen oder bald reisen möchten, gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten.

Da diese Seite so neu ist, sind noch nicht zu viele Leute darauf. Aus diesem Grund steht ein weitaus kleinerer Pool zur Auswahl. Wenn Sie auf der wählerischeren Seite sind, finden Sie möglicherweise nicht das, wonach Sie suchen, oder müssen sich niederlassen.

Darüber hinaus besteht ein Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern. Aus vielen Berichten geht hervor, dass sich auf dieser Website mehr Männer als Frauen befinden. Daher müssen Sie als Mann möglicherweise zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um Streichhölzer zu erhalten.

Dies kann auch die Anzahl der Nachrichten reduzieren, die Sie erhalten. Daher verbringen Sie möglicherweise viel Zeit damit, Frauen Nachrichten zu senden und nicht viel in Bezug auf Antworten zu bekommen. Auf diese Weise kann sich die Website als Zeitverschwendung erweisen.

Das zweischneidige Schwert der verlinkten Websites

Eine interessante Komponente von MaritalAffair.com ist, dass es zu einer Gruppe von Dating-Websites gehört. Sie stehen unter dem Dach der Venntro Media Group. Wenn Sie sich also auf einer Website anmelden, erhalten Sie auch Zugriff auf andere Websites. Ebenso wird Ihr Profil auch auf diesen Websites verfügbar gemacht.

Dies kann zum einen als positives Element gesehen werden. Im Wesentlichen erhalten Sie die Möglichkeit, eine größere Anzahl von Personen zu erreichen. Im Gegenzug erhöhen sich auch Ihre Chancen auf ein besseres Spiel. Es gibt jedoch einen Haken.

Wenn Ihr Profil auf mehreren Websites verfügbar gemacht wird, kann es schwierig sein zu wissen, wer sie anzeigt. Dies liegt daran, dass Sie weit weniger Kontrolle darüber haben. Jetzt sollen außereheliche Dating-Sites von Natur aus privat sein.

Wenn Ihr Profil auf so viele Websites verteilt ist, kann das gesamte Unternehmen auch weniger diskret sein. Zum einen können sich Ihre Chancen erhöhen, herausgefunden zu werden.

Privatsphäre und Sicherheit

Ein Anliegen bezüglich Ihrer Privatsphäre wurde bereits erwähnt. Es gibt keine Informationen darüber, wie die Website Ihre Identität über Ihr Profil schützen kann. Zum Beispiel gibt es keinen Hinweis darauf, dass sie bestimmte Elemente verwischen oder Ihnen helfen, sie privat zu machen. Aus diesem Grund müssen Sie mit den Informationen, die Sie in Ihrem Profil teilen, sehr vorsichtig sein.

Laut der Website verwendet es Online Dating Protector und Scamalytics Software. Diese sollen die Mitglieder davor schützen, von betrügerischen Parteien betrogen zu werden. Das Problem ist jedoch, dass dies keine bekannten Elemente sind. Der Online Dating Protector scheint nur ein Dienst für die Venntro Media Group zu sein. Daher ist es schwierig zu wissen, wie gut diese Sicherheitsmerkmale halten.

Außerdem scheinen viele Informationen der Website an die Mitglieder gerichtet zu sein. Kurz gesagt, es liegt an Ihnen, sich selbst zu schützen, selbst wenn Sie deren Website nutzen. Ein weiteres Problem ist, wie die Site mit Ihrem Profil umgeht.

Zum Beispiel gibt das Unternehmen eindeutig an, dass Ihre Informationen nicht verloren gehen, nur weil Sie Ihr Profil löschen. Das Unternehmen hat vielmehr das Recht, an diesen Informationen festzuhalten, auch wenn Sie die Nutzung seiner Dienste einstellen. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie eine Website benötigen, die Diskretion fördert, kann dies etwas beunruhigend sein.

Um die Sache noch verwirrender zu machen, gibt es praktisch keine Informationen darüber, wie Sie sicher bezahlen können. Beispielsweise gibt es keine Garantie für Zahlungen über ein sicheres Portal. Es gibt keine Verschlüsselungssoftware zum Schutz Ihrer Finanzinformationen. Es ist auch nicht ohne weiteres ersichtlich, wer Zugriff auf diese sensiblen Details hat.

Wie Kreditkartenbenutzer wissen, müssen Sie vorsichtig sein, wenn Sie Ihre Karten auf solchen Websites verwenden. Insbesondere müssen Sie wissen, dass Ihnen ein unschuldig klingender Dienst in Rechnung gestellt wird. Selbst wenn jemand Ihre Kreditkartenrechnung überprüfen würde, würde er auf diese Weise keinen Beweis finden.

Leider gibt Ihnen MaritalAffair.com keine solchen Garantien. Es ist schwierig zu wissen, wie die Zahlung in Rechnung gestellt wird, wenn Sie sich nicht direkt an das Unternehmen wenden.

Kundendienst

Der Kundenservice auf dieser Seite lässt zu wünschen übrig. Zum einen wird den Mitgliedern nur sehr wenig Schutz geboten. Stattdessen müssen Mitglieder bei der Interaktion mit anderen Mitgliedern oder Profilen ihren Verstand behalten.

Die Site sucht nicht aktiv nach gefälschten oder gefährlichen Profilen. Sie warten vielmehr darauf, dass Sie ein bestimmtes Profil markieren, und beginnen dann mit der Untersuchung. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass die Website von Ihnen erwartet, dass Sie alle Streitigkeiten selbst bearbeiten. Sie werden sich in keiner Weise einmischen.

Diese Einstellung kann besonders für Benutzerinnen problematisch sein, die häufig Ziel unangemessener Fortschritte oder Online-Angriffe sind.

Abschließend

Wie kann sich MaritalAffair.com mit anderen messen? Nun, dies ist sicherlich keine der besseren verfügbaren Websites. Tatsächlich hat die Site zu diesem Zeitpunkt den Mitgliedern nicht allzu viel zu bieten. Sie werden mehr Glück haben, wenn Sie sich einer renommierten Site wie z Swipe-Affair.com. Zumindest wird es hier mehr Möglichkeiten geben.

In Bezug auf MaritalAffair.com gibt es mehrere rote Fahnen. Zum Beispiel gibt es nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein. Gleichzeitig ist dieser Dienst mit einigen Rätseln verbunden. Sie müssen nach und nach verschiedene Details darüber enträtseln.


Ehe-Affäre
Begrenzte Informationen und Unterstützung
Sie können sich kostenlos auf der Website anmelden, müssen sich jedoch bald darauf für ein Abonnement anmelden.
Besucherseite
Besuchen Sie und treten Sie jetzt bei
2.0
Anmeldevorgang
2.0
Kontakt aufnehmen
2.0
Profilqualität
3.0
App
2.3 Gesamtbewertung
Vom Editor empfohlene Site
Dating Site Reviews
2,3 Bewertung
Es gibt nicht zu viele Mitglieder und es scheint für Männer nicht so toll zu sein.
3,5 Bewertung
Victoria Milan behauptet, über 6,7 Millionen Mitglieder zu haben.
3,0 Bewertung
Eine kostenlose Testphase, aber rudimentäre Messaging-Funktionen und keine App.
2,5 Bewertung
Gut, wenn Sie ein bisschen Spaß mit Leuten in Ihrer Nähe haben möchten.
2,5 Bewertung
Sie müssen ein bezahltes Mitglied sein, um Alben in Profilen anzeigen zu können.
3,3 Bewertung
Be2.com ist vollständig optimiert und verwendet seine Software, um bevorzugte Übereinstimmungen zu finden.
4,8 Bewertung
Flirtila ist vielleicht genau die Plattform, um Ihnen zu helfen, diesen besonderen Menschen zu finden.
5,0 Bewertung
Swipe-Affair.com ist zweifellos die derzeit beste Dating-Site.
3,5 Bewertung
Die Seite ist riesig. Es ist einer der bekanntesten Namen da draußen.